Silvester am Bodensee

Silvester am Bodensee               

Wer kennt es nicht? Der 31. Dezember rückt immer näher, aber was nur machen an Silvester? In gemütlicher Runde Raclette essen und im Anschluss bei „Dinner for One“ zum etlichen Male über den Stolperer lachen. Aber was dann?

Wieso nicht den Jahreswechsel an den Bodensee zu verlegen? Denn hier lässt man es rund um den Bodensee krachen und das Wasser strahlt vor lauter Illumination durch Lichter und Feuerwerk. Egal ob in der Schweiz, in Österreich oder auf der deutschen Seite vom Bodensee – überall gilt: Korken knallen lassen und gefeiert!

Eine Empfehlung  ist das kleine Örtchen Langenargen, östlich von Friedrichshafen. Mit klarer Sicht auf dem Bodensee kann man nicht nur das Feuerwerk auf eigener Seite, sondern auch in der Schweiz und Österreich genießen – der ganze Bodensee scheint dabei zu brennen. Langenargen ist zwar nicht bekannt für seine Party Szene, aber an einem solchen Abend jedoch, war die Uferstraße von Langenargen voll von Gästen. Viele Hotels haben an diesem Abend ein spezielles Silvesterangebot, so hat zum Beispiel das moderne Hotel Litz Langenargen ein großes Feuerwerk vorbereitet.

Nach dem Feuerwerk über dem Bodensee, kann man das nun angebrochene Jahr im Schloss Montfort gebührend feiern. Im Erdgeschoß des wunderschönen Schlosses versteckt sich eine exklusive Disco, in der man schließlich alle Leute wiedertrifft, die man zuvor am Ufer flaniert haben. Und auf dem Balkon raus zum Bodensee kann man vom neuen Jahr träumen und seine guten Vorsätze beim Cocktail festigen.